Startseite
  Über...
  Archiv
  Blickwinkel
  Leckerschmecker!
  Immchen zitiert
  Wortwörtlich
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    ever.green
    - mehr Freunde




  Links
   die Christina
   Julia Boße
   der Riese, Tim und der Lars
   der Julius
   die Lara
   die Lisa
   Der Regenmann
   Kinderquälerei!



http://myblog.de/wortfeld

Gratis bloggen bei
myblog.de





Jeden Tag eine gute Tat

Der Weihnachtsbaum! Hurra hurra sie haben den Weihnachtesbaum aufgestellt!

Und Sophie und ich haben ein Portemonait gefunden und werden es zurückbringen.

Spanisch war ganz ok. Und der Lars hat Recht. Emilia ist eine Schlampe.

 

20.11.06 18:41


Wusste ich es doch!

Etwas dunkle Schokolade täglich kann laut einer neuen Studie möglicherweise die gleiche Wirkung wie Aspirin haben.

"Die Zusammensetzung der Kakaobohne hat einen ähnlichen biochemischen Effekt wie Aspirin, um Blutgerinsel zu verringern und so Herzanfällen vorzubeugen", sagte Diane Becker von der Johns Hopkins University School of Medicine auf einer Konferenz zu Herzerkrankungen in Chicago. Das Risiko für Herzinfarkte könne um die Hälfte reduziert werden.

Das sei allerdings keine Aufforderung, jeden Tag große Mengen Schokolade in sich hineinzustopfen, betonte die Professorin. Es gehe vielmehr darum, zwei Esslöffel reine Bitterschokolade täglich zu sich zu nehmen.

18.11.06 16:53


Man hat mich lieb...

Hey. Schaut mal, ich hab gestern eine Mail von RTL bekommen, die mir folgendes verkündete:

Herzlichen Glückwunsch!

"Ein Vorname sagt mehr als 1.000 Worte - das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der Technischen Universität Chemnitz. Die Wissenschaftler haben in einer großen Umfrage untersucht, welche Stereotypen wir mit bestimmten Vornamen verbinden.

Das Ergebnis: Wenn wir einen Menschen nicht kennen, machen wir uns aufgrund seines Namens trotzdem ein Bild von ihm. Dabei werden Träger mancher Vornamen automatisch als attraktiv und intelligent oder aber auch als dumm und hässlich eingeordnet. Auch das Alter eines Menschen wird zunächst nach dem Vornamen eingeschätzt. Die Forscher untersuchten außerdem, welche Namen als altmodisch und welche als zeitlos betrachtet werden.

Die Trägerinnen dieser Frauen-Vornamen wurden von den Teilnehmern der Chemnitzer-Studie als besonders intelligent eingestuft:
Auf dem 10. Platz: Laura, 9.Marie, 8. Sarah, 7.Lena,6.Sophie, 5.Hannah,4.Maria, 3.Anna,2. Johanna,1.Katharina

Da dachte ich mir nur: DANKE RTL. JETZT WEIß ICH DAS ICH INTELLIGENT BIN. Nett von euch, mir eine Mail zu schreiben und mich zu beglückwünschen, das ich so vernünftige Eltern habe, die mir so einen klugen Namen gaben.

15.11.06 14:57


manno

 

Ach scheiße. Blödes Lampenfieber.Das hat alles versaut. Ich konnte das Stück doch. Dafür hat Beethoven geklappt einwandfrei.Den mag ich sowieso viel lieber als den dummen Fischer.

12.11.06 22:00


Mist!

Hey, ich weiß eigentlich nicht warum ich jetzt blogge und ich wusste auch keine passende Überschrift. Heute ist Mittwoch. Ein ganz normaler Mittwoch. Es ist nichts außergewöhnliches passiert glaube ich. Ich habe heute morgen meine Deutschklausur wiederbekommen. 8Punkte, hätte besser sein können aber Emilia wird es mir verzeihen denke ich. Meine Cousine wird heiraten! Find ich super klasse, ich hoffe jetzt noch auf kleine süße Inderkinder (kombiniere = der Feund meiner Cousine ist Inder) damit ich Patentante werden kann.Was ein Spaß. Eben hatte ich Geigenstunde. War auch wie immer. Oh man, so ein langweiliges Leben. Lars und Tim sind jetzt auf dem Tommy Konzert und werden hoffentlich einen schönen Abend haben. Die beiden Hübschen haben ganz tolle Bilder von sich auf ihren Blog gestellt, oh man Lars, Mützen stehen dir. Warum habe ich eigentlich das Gefühl, dass hier immer nur Christina kommentiert? Ich fühle mich ein wenig vernachlässigt! Bekomme ich hier überhaupt noch Besuch?

Wusstet ihr das Menschen zwei DNS Stränge haben können? Ich nicht! Aber jetzt weiß ich es. Von CSI. Fernsehen bildet vielleicht manchmal eventuell. Also wenn man die DNS aus der Speichelprobe nimmt, bekommt man ein anderes Ergebniss als ´wenn man selbige aus dem Blut findet. Tolle Sache oder? Naja eigentlich nicht. Eine Frau musste deshalb sterben, weil der Täter nicht sofort identiviziert werden konnte.

Morgen ist St. martin in Benrath. Meine Schwester wird auf der Schloßtreppe singen und eine Schokolade von Herrn Radl bekommen und ich werde Süßigkeiten an singende Kinder verteilen und da ich ja ein Freundlicher Mensch bin, werde ich sie nicht damit bewerfen wie andere Menschen (Beiläufige Anspielung). Ich freu mich drauf. Obwohl ich ja traumatisiert bin von Frau Picka. Das ist eine sehr alte Frau, die auf der Ansbacher Straße wohnt und früher an St. Martin immer süße saftige prächtige Weckmänner an die Kinder der Straße verteilt hat. Das Problem war nur leider, dass ich nicht wie alle anderen coolen Menschen auf der Ansbacher lebe, sondern weiter im Osten, auf der Erlanger. Also habe ich, während Sophie, Kira, Lisa und alle anderen Weckmänner bekommen haben, ein Maoam bekommen. Und noch nichtmal ein ganzes Päckchen.Nein. Ein Kaubonbon. Musste ich jetzt mal loswerden. Wenn man darüber spricht gehts einem besser, behauptet mein Pädagogiklehrer.

8.11.06 22:04


Fakten die man im Gedächtnis behält , obwohl man sie sich nicht zu merken braucht

- Nur Menschen und Affen haben einen Bauchnabel


- Bruce Willis wurde in Idar-Oberstein geboren


- Goethe schrieb 64 Jahre an "Faust"


- Der erste Barcode wurde an einer Zehnerpackung Wrigley`s abgelesen


- Im Stadion von Borussia Mönchengladbach gibt es 752 Toiletten.
Bei Bayer Leverkusen sind es nur 158  

 - 4 von 5 Deutschen verwenden ihr Toilettenpapier ordentlich gefaltet   

- In der DDR hießen Hamburger "Griletta"

- 75% der ZDF ZUschauer sind über 70 Jahre alt.

-Jeder Deutsche gibt im Jahr ndurchschnittlich 375 Euro für Bücher und Zeitschriften aus.

-James Bond küsst in jedem Film durchschnittlich drei Frauen, mit zwei von ihnen geht er ins Bett.

- Britische Wissenschaftler gehen davon aus, dass Kühe in unterschiedlichen Dialekten muhen. Sie eignen sich den regionalen Tonfall ihrer Bauern an.

-Auf Helgoland bezahlt man keine Mehrwertsteuer

- Die 48 Kilo leichte Amerikanerin Sonya Thomas kann in fünf Minuten 80 Chicken Nuggets essen!

- Grünen Politiker Cem Özdemir ist Schirmherr der Döner-Suchmaschine

- Shakespeares "Hamlet" wurde auch ins Klingonische Übersetzt

- 31 Jahre bevor sie Premierministerin wurde erfand Margaret Thatcher mit einem chemikerteam das Softeis

2.11.06 15:54


Biber!

Nun bin ich meine Weisheit los und es geht mir dreckig. Ich sitze hier mit der Witwe Bolte Konstruktion (an jeder Wange ein Kühlkissen, ein Schal drum und oben eine Schleife) vor dem Pc und hätte große Lust zu schlafen. Doch der liebe Nakosearzt meinte jeh länger ich aufbleibe, desto länger kann ich kühlen. je länger ich kühle, umso schwächer wird die Schwellung. Und da meine Wangen jetzt schon so aussehen als hätte ich zwei Luftballons verschluckt, und so anfühlen als wären eine Menge großer Kieselsteine in ihnen versteckt, denke ich, das es wahrhaftig besser wäre, länger zu kühlen. Wenn ich nicht vorher schon ausgesehen habe wie ein Biber, tu ich es jetzt!

Als ich wieder aufgewacht bin aus der Nakose, bzw. mich im Dämmerschlaf befand, habe ich ein ziemlich verwirrtes jedoch recht amüsantes Wirrwarr von mir gegeben. Da es schon bei Christina sehr treffend wiedergegeben wurde, werde ich das jetzt an dieser Stelle nicht nochmal anführen.Ich sag nur so viel, ich muss mich morgen beim Arzt und bei der Helferin entschuldigen, da ich mich ziemlich über ihre Faulheit und ihre monströsen Schuhe empört habe. Also ich war noch ziemlich verwirrt insofern kennen die das nur zu genüge.

 

26.10.06 23:05


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung